Wer wird gef├Ârdert?

Es werden sowohl Studenten und Absolventen unterst├╝tzt, die sich weiterbilden und weiter qualifizieren, als auch Forscher und Lehrer, die als Gastdozenten an der HfT Stuttgart lehren. Dar├╝ber hinaus werden jedes ]ahr zwei Preise an herausragende Absolventen vergeben sowie zukunftsweisende Projekte der HfT gef├Ârdert.

1. Studierende, die im Ausland ein praktisches Studiensemester durchf├╝hren wollen und von ihrem Arbeitgeber kein oder nur ein geringes Entgelt erhalten. Eine Unterst├╝tzung kann erfolgen, sofern die Aufgaben der eigenen Fortbildung dienen, aber insbesondere auch der Hochschule f├╝r Technik zur Verf├╝gung gestellt werden k├Ânnen.

2. Studierende, die ein Auslandssemester an einer anderen Hochschule absolvieren wollen und nicht ├╝ber europ├Ąische Programme (z.B. Leonardo) Zusch├╝sse erhalten. Es sollen bevorzugt Studierende gef├Ârdert werden, die im aussereurop├Ąischen Ausland studieren.

3. Absolventen der HFT, die sich im Ausland weiter qualifizieren wollen und k├Ânnen. Es soll klar erkennbar sein, dass das Aufbaustudium nicht nur der eigenen Fortbildung dient, sonder dass die Absolventen der HFT verbunden sind und ihre Erfahrungen der HFt zukommen lassen werden.

4. Studierende, die im Ausland ihre Diplomarbeit, Master┬┤s Thesis oder Bachelor┬┤s Thesis erstellen wollen. Die entsprechende Begabung der Studierenden soll durch die Bef├╝rwortung eines betreuenden Dozenten unterst├╝tzt werden.

5. Studierende eines Masterstudiengangs an der Hochschule f├╝r Technik in Stuttgart k├Ânnen sich f├╝r ein Leistungsstipendium bewerben, nachdem sie 1 Semester erfolgreich studiert haben.